Der Konditional hat im Deutschen keine eigene Funktion, er ist lediglich ein Substitut für einen unbekannten, gestelzt klingenden Konjunktiv II. Der Konditional kann den Konjunktiv II auch dann ersetzen, wenn der Konjunktiv II mit dem Imperfekt identisch ist. Diese Sätze sind identisch.

Beispiele
Wenn er in die Schule ginge, würde er etwas lernen.
Wenn er in die Schule gehen würde, lernte er etwas.
Wenn er in die Schule ginge, lernte er etwas.
Wenn er die Schule gehen würde, würde er etwas lernen.

Problematisch ist hierbei der Konjunktiv II von lernen (lernte), weil er identisch ist mit dem Imperfekt, man würde ihn also üblicherweise durch den Konditional ersetzen.