Bei Superlativen kann es sich um objektive Aussagen oder um eine Meinungsäußerung handeln, und dazwischen gibt es eine weite Bandbreite, so dass in den meisten Fällen sowohl der indicatif wie auch der subjonctif stehen kann.

Beispiele
a) Das ist so ziemlich das Dümmste, was mir passieren kann.
C' est la chose la plus bête qui puisse m' arriver.
b) Das ist das größte Gebäude, das jemals gebaut wurde.
C' est le bâtiment le plus grand qui a été jamais construit.

owohl bei a) wie auch bei b) könnte der indicatif wie auch der subjonctif stehen. Allerdings steht bei a) wohl eher der subjonctif, bei b) eher der indicatif. Bei a) handelt es sich um ein noch nicht realisiertes Ereignis, was ja erstmal sowieso für den subjonctif spricht, und zweitens ist eine Bewertung des Ereignisses anhand objektiver Maßstäbe nicht möglich. Bei b) handelt es sich um ein eingetretenes Ereignis, und das Ereignis kann anhand objektiver Kriterien bewertet werden.

Entscheiden Sie sich für die richtige Variante

Das ist das Schlimmste, was mir passieren kann.

C' est la pire des choses, qui
m' arriver.

Das ist der einzige Mann, der meine Fragen beantworten könnte.

C' est le seul homme, qui
répondre à mes questions.