substantivische Demonstrativpronomen
singular plural
Maskulinum
celui
ceux
Femininum
celle
celles

Da die Verwendung im Französischen fast exakt dem gleichen Schema folgt wie die Verwendung im Deutschen, ist es vielleicht besser, man denkt schlicht gar nicht darüber nach. Genau genommen ist es so, dass die substantivischen Demonstrativpronomen oft, aber nicht immer, dann verwendet werden, wenn von der Existenz eines / einer zu präzisierenden Elementes / Gruppe von Elementen zwar ausgegangen wird, diese aber nicht näher bestimmt ist. Das Demonstrativpronomen kann aber auch schlicht einen verweisenden Charakter haben, in diesem Fall muss das, auf was verwiesen wird, aber sichtbar sein. Wir werden an späterer Stelle noch sehen, dass es zwischen der Stellvertreter-Funktion und der Hinweis-Funktion Unterschiede gibt. Das ist aber im Moment egal. Erinnern Sie sich an den Ausspruch von Franz Klammer nach seinem Sieg im Riesenslalom: "Mit denken kumst net weit, denken hilft nix."

Von der Existenz eines Elementes wird ausgegangen, aber dieses Element, bzw. diese Gruppe von Elementen ist unbestimmt.
Celui qui le sait, est heureux.
Derjenige, der es weiß, ist glücklich.
Ceux qui ne savent pas écrire, ont du mal à se débrouiller dans la vie.
Diejenigen, die nicht können schreiben, haben von dem Schlechten sich zurecht zu finden im Leben.
Diejenigen, die nicht schreiben können, haben Probleme sich im Leben zurecht zu finden.
Das Demonstrativpronomen hat lediglich hinweisenden Charakter
Celui qui traverse la rue, est mon oncle.
El que cruza la calle es mi tío.
Celle qui traverse la rue, est ma tante.
La que cruza la calle es mi tía