Es ist dem Leser sicher schon aufgefallen, dass wir bis jetzt immer eine Wort für Wort Übersetzung durchgeführt haben und die deutsche Übersetzung an die französische Struktur "angepasst" haben. Der Leser hat also schon bemerkt, dass diese Art der Übersetzung manchmal zu merkwürdigen deutschen Sätzen führt, weil im Französischen die Pronomen vor dem Verb, genau genommen vor dem ersten konjugierten Verb, aber vor dem Infinitiv stehen, während im Deutschen die Pronomen vereinfacht ausgedrückt nach dem ersten konjugierten Verb stehen. Schauen wir uns mal die drei Fälle an, wir werden im Laufe dieses Handbuches darauf zurückkommen.