Wir wollen Sätze bilden, und wir wollen das schnell. Nun ist aber klar, dass wir bei vielen Sätzen nicht nur die Personalprononem im Nominativ ich , du, er / sie / es, wir , ihr, sie brauchen, diese brauchen wir wohl fast in jedem Satz, die kennen wir auch schon, sondern wir brauchen auch den Dativ und den Akkusativ. Vielleicht nicht in jedem Satz, aber wahrscheinlich in jedem zweiten. Sie finden das jetzt nicht wichtig, Sie halten das für Theorie? Wie finden Sie denn das? Ich gebe sie dem Kuchen. Und? Was will uns der Dichter sagen? Will er etwa das sagen? Ich gebe ihr den Kuchen. Hm. Also gibt man der Frau den Kuchen und nicht die Frau dem Kuchen. Mal ehrlich, hätten Sie den ersten Satz verstanden? Man sollte das schon auseinanderhalten mit dem Dativ und dem Akkusativ. Die Berliner tun es zwar manchmal nicht, aber in kritischen Situationen tun sie es dann eben doch. Es ist nicht richtig, dass die Berliner den Akkusativ nicht vom Dativ unterscheiden können, wenn es wichtig ist, können sie das sehr wohl, sie finden es nur manchmal eben nicht wichtig und manchmal ist es auch nicht wichtig, manchmal ist es aber doch wichtig. Wie dem auch immer sei, man sollte das auseinanderhalten. Schauen wir uns das mal ein bisschen systematischer an. An späterer Stelle werden wir alles nochmal genauer betrachten.

Übersicht
Akkusativ
mich me
Er mich sieht.
Il me voit
Er mich kennt.
Il me connaît.
dich te
Er dich sieht an.
Il te regarde
Sie dich kennt.
Elle te connaît.
ihn lo
Er ihn sieht an.
Il le regarde
Sie ihn kennt.
Elle le connaît.
sie la
Er sie sieht an.
Il la regarde
Sie sie kennt.
Elle le connaît.
uns nos
Er uns sieht.
Il nous voit
Sie uns kennt.
Elle nous connaît.
euch os
Er euch sieht
Il vous voit
Er euch kennt.
Il vous connaît.
sie les
Er sie sieht.
Il les voit
Sie sie kennt.
Il les connaît.
Dativ
mir me
Er mir gibt Geld.
Il me donne de l' argent.
Er mir sagt das oft.
Il me dit ça souvent.
dir te
Er dir gibt Geld.
Il te donne de l' argent.
Er dir sagt das oft.
Il te dit ça souvent.
ihm le
Er ihm gibt Geld.
Il lui donne de l' argent.
Er ihm sagt das oft.
Il te dit ça souvent.
ihr lui
Er ihr gibt Geld.
Il lui donne de l' argent.
Er ihr sagt das oft.
Il lui dit ça souvent.
uns nous
Er uns gibt Geld.
Il nous donne de l' argent.
Er uns sagt das oft.
Il nous dit ça souvent.
euch vous
Er euch gibt Geld.
Il vous donne de l' argent.
Er euch sagt das oft.
Il vous dit ça souvent.
ihnen leur
Er ihnen gibt Geld.
Il leur donne de l' argent.
Er ihnen sagt das oft.
Il leur dit ça souvent.

Aus Gründen der Übersichtlichkeit, stellen wir die Personalpronomen nochmal isoliert dar.

Die Personalpronomen
Nominativ Akkusativ Dativ
je me me
tu te te
il le lui
elle la lui
nous nous nous
vous vous vous
ils / elles les leur