Einige wichtige Verben sind völlig unregelmäßig, das betrifft vor allem die Verben être (sein) und avoir (haben). Die Bedeutung dieser Verben ist unmittelbar einsichtig, wenn man sich vergegenwärtig, dass diese Verben, wie im Deutschen auch, zur Bildung der Zeiten dienen, wir werden das später genauer behandeln.

Überblick
Passé composé* Perfekt
Je suis venu(e). Ich bin gekommen.
Tu es venu(e). Du bist gekommen.
Il est venu. Er ist gekommen.
Elle est venue. Sie ist gekommen.
Nous sommes venu(e)s. Wir sind gekommen.
Vous êtes venu(e)s. Ihr seid gekommen.
Ils sont venus. Sie sind gekommen.
Elles sont venues. Sie sind gekommen.
Überblick
Passé composé* Perfekt
J' ai parlé. Ich habe gesprochen.
Tu as parlé. Du hast gesprochen.
Il a parlé. Er hat gesprochen.
Elle a parlé. Sie hat gesprochen.
Nous avons parlé. Wir haben gesprochen.
Vous avez parlé. Ihr habt gesprochen.
Ils ont parlé. Sie haben gesprochen.
Elles ont parlé. Sie haben gesprochen.
Konjugation von être und avoir
Personalpronomen être (sein) devoir (haben)
je suis ai
tu es as
il / elle est a
nous sommes avons
vous êtes avez
ils / elles sont ont

* Es interessiert uns im Moment nicht, warum in Klammern ein (e) steht, wir werden das noch ausführlich diskutieren. Vorab die Kurzversion: Ist das Subjekt weiblich, dann erhält das Partizip Perfekt ein e, wenn das Verb mit être konjugiert wird.