Da die Adjektive in Genus und Numerus mit dem Substantiv übereinstimmen, auf das sie sich beziehen, muss es aus rein logischen Gründen insgesamt vier Formen geben. Singular / männlich, Singular / weiblich, Plural / männlich, Plural / weiblich, und dem ist dann auch so. Im Lautbild unterscheidet sich der Plural nie vom Singular. Im Schriftbild stellt der Plural der weiblichen Formen nie ein Problem dar, weil einfach an die weibliche Form des Singulars ein -s angehängt wird.

Beispiel weibliche Pluralformen
une femme heureuse des femmes heureuses
eine Frau glückliche Frauen glückliche
une femme contente des femmes contentes
eine Frau zufriedene Frauen zufriedene
une femme intelligente des femmes intelligentes
eine Frau intelligente Frauen intelligente
une femme jalouse des femmes jalouses
eine Frau eifersüchtige Frauen eifersüchtige
une vieille femme des vieilles femmes
eine alte Frau alte Frauen
une femme italienne des femmes italiennes
eine Frau italienische Frauen italienische

* Steht bei Substantiven im Plural ein Adjektiv vor dem Substantiv, dann wird der Artikel unterdrückt. Also "de vieilles femmes" und nicht "des vieilles femmes". Allerdings gilt diese Regel nur eingeschränkt, umgangssprachlich findet man beides.