Im Deutschen haben Länder und Kontinente kein Geschlecht und folglich auch keinen Artikel.

Amerika ist sehr viel größer als Europa.
Italien ist ein schönes Land.

Die Sache ist jetzt ein bisschen drollig, weil es hier auch innerhalb der romanischen Sprachen Abweichungen gibt. Im Spanischen haben Länder und Kontinente ebenfalls kein Geschlecht, im Französischen und Italienischen schon. Im Französischen muss also vor einem Land oder Kontinent ein Artikel stehen (Ausnahmen: Israël, Cuba, Madagascar). Bei Kontinenten und Ländern steht also im Französischen im Gegensatz zum Deutschen, wo in der Regel (!) kein Artikel steht, ein Artikel.

Beispiele
L' Europe a fait beaucoup de progrès.
___ Europa hat gemacht viele von Fortschritte.
Beaucoup de gens confondent l' Amérique avec les États Unis.
Viele von Leute verwechseln Amerika mit den Vereinigten Staaten
L' Asie est très grande.
___ Asien ist sehr groß.
La capitale de la France c'est Paris.
Die Hauptstadt von Frankreich das ist Paris
L' Italie est un beau pays.
___ Italien ist ein schönes Land.
L' Allemagne se trouve au (a + le) milieu de l'Europe.
___ Deutschland sich befindet in der Mitte von Europa
Nach en allerdings steht kein Artikel.
Il habite en Allemagne.
Er wohnt in Deutschland.
Elle va en Italie.
Sie geht nach Italien.
En Europe on paye moins.
In Europa man zahlt weniger.
Vor Städten steht kein Artikel
Paris est une belle ville.
Paris ist eine schöne Stadt.
Madrid est la capitale de l' Espagne.
Madrid ist die Hauptstadt von Spanien

Vor Städten steht kein Artikel, witzigerweise aber vor Flüssen, wie im Deutschen auch.

Vor Flüssen steht ein Artikel
Le Rhin est la frontière entre la France et l' Allemagne
Der Rhein ist die Grenze zwischen Frankreich und Deutschland.
La Seine traverse Paris.
Die Seine fließt durch Paris.

Vor Städten steht kein Artikel, vor Flüssen schon.