Ja / nein Fragesätze finden wir immer dann, wenn eine Aussage / Feststellung / Behauptung lediglich in ihrer Gesamtheit bestätigt oder verneint werden soll.

Beispiele
Kommt er heute? Ja.
Trinkt er gerne Kaffee? Nein.

Wie man aber unschwer einsieht, macht die Antwort ja oder nein keinen Sinn, wenn nach etwas Spezifischem gefragt wird. So was macht keinen Sinn.

Beispiele
Wieviel Uhr ist es? Ja.
Wie heißen Sie? Nein.
Welchen hast du gekauft? Ja

In der Regel, werden solche Sätze im Deutschen mit einer Inversion gebildet, wenn nicht, wie in den Beispielen oben mit einem Interrogativadverb nach einer adverbialen Bestimmung gefragt wird, das Verb hinter das Subjekt rückt.

Beispiele
Aussagesatz: Er kommt heute.
Fragesatz: Kommt er heute?

Sie wissen, dass im gesprochenen Deutsch solche Fragesätze auch über die Betonung gebildet werden können, ohne dass man die Satzstellung verändert.

Beispiele
Er mag Campari? Das wundert mich aber, er trinkt doch sonst keinen Alkohol.

Im Französischen haben wir vier verschiedene Möglichkeiten, solche ja / nein Fragen zu bilden.