Weiter bilden folgende Verben den Imperativ unregelmäßig.

unregelmäßige Verben
avoir = haben
tu / tú aie (habe)
nous / nosotros ayons (haben)
vous / vosotros, usted ayez (habt)
unregelmäßige Verben
être = sein
tu / tú sois (sei)
nous / nosotros soyons (seien)
vous / vosotros, usted soyez (seid)
unregelmäßige Verben
savoir = wissen
tu / tú sache (wisse)
nous / nosotros sachons (wissen)
vous / vosotros, usted sachez (wisst)
unregelmäßige Verben
vouloir = wollen
tu / tú veuille (mögest)
nous / nosotros veuillons (mögen)
vous / vosotros, usted veuillez (mögt) )

Wie deutlich zu erkennen, bilden diese Verben den Imperativ mit dem subjonctif. Dies wäre soit dit en passant die insgesamt logischere Lösung und im Spanischen wird tatsächlich der Imperativ, zumindest der verneinende, mit dem subjonctif gebildet. Logisch wäre das deshalb, weil der subjonctiv ja schon Forderung ausdrückt. Letztlich ist es aber egal, was logisch ist und was nicht, es ist nicht so.