Das participe présent und das gerondif ähneln sich in der Bildung und teilweise auch in der Funktion. Als adverbiale Bestimmung der Art und Weise kann das participe présent aber nur verwendet werden, wenn es eine Ergänzung hat, ohne Ergänzung geht es nicht.

Beispiel
korrekt : Ecrivant ce livre il a appris beaucoup sur lui-même.
nicht korrekt: Ecrivant il a appris beaucoup sur lui-même.
korrekt: En écrivant il a appris beaucoup sur lui-même.
Übersetzung: Indem er das Buch schrieb, lernte er viel über sich selbst.

In der folgenden Tabelle sind die Unterschiede nochmal herausgearbeitet.

Übersicht
möglich mit particip présent gerondif Beispiel

Relativsatz ja nein
Une personne touchant le SMIG recevra une aide de l' état.
Jemand, der den Mindestlohn erhält, bekommt eine staatliche Beihilfe.

Temporalsatz ja ja
Cherchant son livre, il a trouvé la photo.
En cherchant son livre, il a trouvé la photo.
Als er sein Buch suchte, hat er das Photo gefunden.

Kausalsatz ja nein
N' ayant pas assez d' argent, il ne pouvait pas s' acheter une voiture.
Da er kein Geld hatte, konnte er sich kein Auto kaufen.

Konditionalsatz ja ja
Faisant des efforts, il pourrait profiter de son intelligence.
En faisant des efforts, il pourrait profiter de son intelligence.
Wenn er sich mehr anstrengen würde, könnte er von seiner Intelligenz profitieren.

Adversativsatz ja nein
Quoique sachant que c' était impossible, il l' a quand même essayé .
Obwohl er wusste, dass es unmöglich ist, hat er es dennoch gemacht.

Beschreibung der Art und Weise mit Ergänzung nein ja
Pleurant, elle lui a raconté toute l' histoire.
En pleurant elle lui a raconté toute l' histoire.
Weinend erzählte sie ihm die ganze Geschichte.

Beschreibung der Vorzeitigkeit* ja nein
Ayant lu le livre, il pouvait répondre à toutes les questions.
Da er das Buch gelesen hatte, konnte er alle Fragen beantworten.

Antwort auf eine Frage nein ja
Comment est-ce que tu as réussi cet examen? En traivaillant.
Wie hast du es geschafft, die Prüfung zu bestehen? Indem ich gearbeitet hatte.

Unterschiedliche Subjekte** ja nein
La nuit tombant vite en montagne, ils se sont dêpechés d' arriver.
Da es in den Bergen früh dunkel wird, haben sie sich beeilt anzukommen.

Attributiv mit Ergänzung*** ja nein
A la table, je voyais quatre personnes discutant sur ce qui s' est passé hier.
Am Tisch sah ich vier Personen, die über das, was gestern vorgefallen war, diskutierten.

als adverbiale Bestimmung der Art und Weise ohne Ergänzung nein ja
Il arrive en courant.
Er kommt herbeigelaufen.

Adjectif verbal**** ja nein
Elle avait un sourire séduisant.
Sie hatte ein gewinnendes Lächeln.

* Genau genommen ist es so, dass es weniger auf die Vorzeitigkeit ankommt, als auf die Tatsache, dass ein enger kausaler Zusammenhang besteht zwischen der Handlung der Vorzeitigkeit und der Handlung, die auf diese folgte.

** Aus didaktischen Gründen produzieren wir jetzt einen Satz, der grammatikalisch falsch, aber der französischen Konstruktion entspricht.

Gott helfend, werden die Heiligen in den Himmel kommen.

Dieu aidant, ils arriveront au ciel.
(Mit Gottes Hilfe werden sie in den Himmel kommen.)

Wir haben hier den Fall, dass sich die Handlung, die durch das Partizip Präsens beschrieben wird (helfend) nicht auf das Subjekt des Satzes (die Heiligen) bezieht. Man spricht in einem solchen Fall von einem unverbundenen Partizip Perfekt, weil es mit dem Subjekt des Satzes nicht verbunden ist.

*** Wie oben bereits erwähnt, kann ein participe présent isoliert nicht attributiv verwendet werden.

Beispiel
geht nicht: A la table, je voyais un homme buvant.
Am Tisch sah ich einen trinkenden Mann.
geht:: A la table, je voyais un homme buvant un verre de vin rouge.
Übersetzung: Am Tisch sah ich einen Mann, der ein Glas Rotwein trank.

**** Wie bereits oben erwähnt, haben wir es hier im eigentlichen Sinne gar nicht mit einem participe présent zu tun, weil es lexikalisiert ist, das heißt, man kann dieses Wort als Adjektiv in jedem Wörterbuch finden und es wird auch wie ein ganz normales Adjektiv behandelt.