Das Relativpronomen wird hinsichtlich Genus und Numerus von dem Substantiv determiniert, auf welches es sich bezieht, hinsichtlich des Falles von der Funktion innerhalb des Relativsatzes.

Beispiele
Männlich / Singular
Nominativ Der Mann, der über die Straße geht.
Akkusativ Der Mann, den ich sehe.
Dativ Der Mann, dem ich einen Apfel geschenkt habe.
Genitiv Der Mann, dessen Auto kaputt ist.

Männlich / Plural
Nominativ Die Männer, die über die Straße gehen.
Akkusativ Die Männer, die ich sehe.
Dativ Die Männer, denen ich einen Apfel geschenkt habe.
Genitiv Die Männer, deren Auto kaputt ist.

Weiblich / Singular
Nominativ Die Frau, die über die Straße geht.
Akkusativ Die Frau, die ich sehe.
Dativ Die Frau, der ich einen Apfel geschenkt habe.
Genitiv Die Frau, deren Auto kaputt ist.

Weiblich / Plural
Nominativ Die Frauen, die über die Straße gehen.
Akkusativ Die Frauen, die ich sehe.
Dativ Die Frauen, denen ich einen Apfel gegeben habe.
Genitiv Die Frauen, deren Auto kaputt ist.