französisch spanisch-lehrbuch.de
englisch englisch-lehrbuch.de
italienisch italienisch-lehrbuch.de
Französisch lernen - Französisch online Lehrbuch
Inhaltsverzeichnis Kapitel 15 15.8.2.1 Infinitive können mit und ohne Präpositionen angeschlossen

voriger Punkt
Kapitel 15: Partizip, Infinitiv und Gerundium

  15.8.2.1 Infinitive können mit und ohne Präpositionen angeschlossen werden

Der Infinitiv wird ohne Präposition angeschlossen

  Beispiele
Elle le regarde danser.
    Sie schaut ihm beim Tanzen zu.
Il l' écoute faire de la musique.
    Er hört ihm beim Musizieren zu.

Der Infinitiv wird mit der Präposition de angeschlossen

  Beispiele
Enfin il a arrêté de fumer.
    Schließlich hat er aufgehört zu rauchen.
Il l' accuse de ne pas avoir fait son devoir.
    Er beschuldigt ihn, nicht seine Pflicht getan zu haben.
  Il a choisi d' aller en Italie.
    Er hat sich entschieden, nach Italien zu gehen.

Der Infinitiv wird mit der Präposition à angeschlossen

  Beispiele
Il a appris à écrire.
    Er hat schreiben gelernt.
Cela a contribué à aggraver le conflit.
    Das hat dazu beigetragen, den Konflikt weiter zu verschärfen.

Da es keine Logik gibt, die es erlauben würde, zu entscheiden, welche Präposition zu verwenden ist, muss man sich wohl im Laufe der Zeit zu jedem Verb die dazugehörige Präposition einprägen, bzw. einen Satz einprägen, der für das jeweilige Verb beispielhaft ist. Wir werden also im folgenden einige der wichtigsten Verben nennen.

Achten Sie bitte auch auf einen Tatbestand, der zwar mit dem Thema nichts zu tun hat, trotzdem aber ein Stolperstein ist. Von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen, zieht das französische Verb den gleichen Fall nach sich wie sein deutsches Pendant, trotzdem ist es eine häufige Fehlerquelle.

  Beispiele
Je lui ai promis de le faire.
    nicht: Je l' ai promis de le faire.
Ich habe ihm versprochen, es zu tun.
    nicht: Ich habe ihn versprochen es zu tun.
Je l' ai prié de le faire.
    nicht: Je lui ai prié de le faire.
Ich habe ihn gebeten, es zu tun.
    nicht: Ich habe ihm gebeten es zu tun.

Wie gesagt, es ist nicht weiter schwierig, steht im Deutschen Akkusativ, steht er auch im Französischen, und steht im Deutschen Dativ , dann steht auch im Französischen Dativ. Die Ausnahmen kann man wahrscheinlich an zwei Händen abzählen. Eine Ausnahme ist zum Beispiel remercier.

  Beispiele
Akkusativ: Je l' ai remercié pour le travail accompli.
    Dativ: Ich habe ihm für die getane Arbeit gedankt.

voriger Punkt